Einzel-, Paar- & Familientherapie

Auf dem Campus Havelhöhe schaffen wir gemeinsam mit unseren kooperierenden Einrichtungen ein umfassendes ganzheitliches, medizinisches, pädagogisches und therapeutisches Angebot für Menschen jeder Altersstufe.

Kurze Wege und ein professionsübergreifender, integrativer Blick auf den Menschen ermöglichen es, Netzwerke zu knüpfen und Handlungsmöglichkeiten durch individuell angepasste Hilfen zu erweitern.

Eine unmittelbare Kooperation besteht mit den Kinderärzten und Allgemeinmedizinern der Praxisgemeinschaft „Haus 8“ und mit der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie (Haus 24) auf dem Campus.

Kommende Veranstaltungen zum Thema


Dieser systemische, psychotherapeutische Ansatz geht davon aus, dass die Ursache für Symptome oder problematisches Verhalten nicht in der betreffenden Person (Symptomträger) allein liegt, sondern durch die familiäre Beziehungsgestaltung beeinflusst wird. 

Finden sich bei Klein- und Kindergartenkindern Auffälligkeiten im Bereich der motorischen und seelischen Entwicklung, so stellt die heilpädagogische Förderung eine wertvolle Hilfe dar. Ansatz und Ziel ist der Aufbau einer anregenden, tragfähigen und hüllebildenden Umfeldgestaltung.

Mal- und Musiktherapie, Plastizieren und Heileurythmie. Durch die aktive Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Materialien sowie Klang und Bewegung lassen sich neue, schöpferische Wege im Umgang mit der Umwelt und der Innenwelt finden. Ziel dieser Therapien ist es, die stärkenden Kräfte des Menschen zu aktivieren und so Entwicklungsprozesse anzuregen. Wir vermitteln entsprechende Therapien bei unseren Kooperationspartnern in Havelhöhe.

Einzel-, Paar- & Familientherapie