Gemma Priess

*1970, Biografieberaterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Seelsorgerin.

Zusatzausbildung/Fortbildung:
Berufsbegleitende Weiterbildung Biografiearbeit bei Lebenswege, Karl-Heinz Finke und Claudia Vivaqua, in Kassel 2004–2007. Fortbildung Biografische Arbeit mit dem Triptychon bei Rinke Visser (2008), Heilpraktikerin für Psychotherapie (2009).

Am Familienforum:
Referentin am Familienforum für Themen der Biografiearbeit, Lebensberatung und Persönlichkeitsentwicklung.

Was sonst noch über mich interessant sein könnte:
Studium der Bildhauerei an der Alanus-Hochschule, Alfter. Langjährige Tätigkeit als freischaffende Künstlerin in Köln und Berlin. Seit 1991 intensives Studium der Anthroposophie. Seit 2006 Konzeption, Organisation und Durchführung von Fortbildungsseminaren zur Biografiearbeit. Seit 2007 Biografieberatung in eigener Praxis. Einzelberatung, Seminare und Vorträge zu Themen der Biografiearbeit. Seit 2010 Seelsorgerin. Mitglied der Berufsvereinigung Biografiearbeit auf Grundlage der Anthroposophie (BVBA). Ich bin verheiratet und habe zwei jugendliche Kinder.

Was mir wichtig ist:
Die Menschen und ihre gelebte Wirklichkeit stehen im Zentrum meiner Arbeit. Ich sehe meine Aufgabe darin, sie dabei zu unterstützen, die Schönheit Ihres eigenen Lebensweges zu entdecken und zu entfalten. In meiner Tätigkeit am Familienforum ist es mir ein besonderes Anliegen, die Biografiearbeit für das tägliche Leben fruchtbar zu machen, denn im familiären und beruflichen Alltag wird der Lebensweg gestaltet.


Gemma Priess