Allen Eltern, die am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe entbinden, kommt der sogenannte „U2-Vortrag“ zugute, der die Vorsorgeuntersuchungen (U1 und U2) für das Neugeborene ergänzt. 

Dieser etwa 90-minütigen Präventionsvortrag wird innerhalb der Geburtshilfe-Station am GKH durch den Kinderarzt in Kooperation mit dem Familienforum Havelhöhe angeboten und ist derzeit nicht als „öffentlicher“ Vortrag zu besuchen. Am Familienforum ist er jedoch als Live-Mitschnitt auf CD zu erwerben. 
Der Vortrag will mehr als aufklären und Wissen vermitteln, er will sensibel machen für die Bedürfnisse des Kindes während der wichtigen und prägenden Zeit der ersten Lebensjahre. Gleichwohl ist dies eine Phase des Vertrautwerdens miteinander, Eltern und Kind dürfen sich kennenlernen.

Das Motto des Familienforums Havelhöhe beschreibt das in dieser Zeit Wichtige: „Wahrnehmen üben – Verstehen lernen – Entscheiden können“.