Beratung und Hilfen zur Erziehung

Das Beratungsangebot am Familienforum Havelhöhe versteht sich als primär pädagogische Hilfe für Familien, Kinder und Jugendliche. Neben der allgemeinen Beratung auf Selbstzahlerbasis bieten wir auch die sogenannten „ambulanten Hilfen zur Erziehung“ nach SGB VIII als Jugendhilfeleistung an.

Für einen Erstberatungstermin veranschlagen wir derzeit 35,- € pro Zeitstunde. Hier kann unter anderem geprüft werden, inwiefern bei weiterem Bedarf eine Kostenübernahme durch die Jugendhilfe möglich sein könnte und eine Beantragung Sinn macht.

Erziehungs- und Familienberatung: 35,– € (pro 60 Minuten)
Hausbesuche: 40,– € (pro 60 Minuten zuzüglich Fahrtkosten)

Nehmen Sie Kontakt mit uns aus.


Als sogenannter „freier Träger der Jugendhilfe“ bietet das Familienforum Havelhöhe Leistungen im Rahmen des SGB VIII, dem Kinder- und Jugendhilfegesetz, an. Konkret heißt dies, Familien und Kinder haben nach einer grundsätzlichen Bewilligung durch das Jugendamt einen Rechtsanspruch auf „Hilfen zur Erziehung“ am Familienforum Havelhöhe. In diesem Fall entstehen Ihnen keine Kosten für die Leistungen, diese werden vom Jugendamt getragen.

Beratung und Hilfen zur Erziehung